Kinder und jugendliche Radler*innen fordern eine fahrradsichere Stadt

Unter dem Motto: "Platz da für die nächste Generation" fand am 20. September 2020 eine Kinder- und Familien Fahrrad Kundgebung vor dem Bauhaus Museum, im Herzen der Stadt Dessau-Roßlau statt. Ursprünglich als Kinder- und Familien Fahrrad Aktionstag im März geplant, war die Kundgebung nun Teil der Europäischen Mobilitätswoche, die auch 2020 in Dessau-Roßlau stattfinden sollte. Der ADFC Dessau und die Spielplatzinitiative Dessau e.V. veranstalteten die Kundgebung mit Fahrradausfahrt. Gefördert wird der Programmpunkt für Kinder und Jugendliche aus dem Förderschwerpunkt "Jugendbeteiligung" im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Dessau-Roßlau.

In ganz Deutschland rollten an diesem Wochenende in über 100 Städten Kinder- und Jugendliche mit dem Fahrrad durch die Straßen, um für ihr Anliegen zu werben: Mehr Platz, mehr Sicherheit und im Ergebnis lebenswerte Städte. "Die nächste Generation wird entscheidend dazu beitragen, ob in Deutschland eine Verkehrswende gelingt und die Städte wieder Luft zum Atmen und mehr Platz zum Spielen haben werden.", sagt Stephan Marahrens vom ADFC Regionalverband Dessau.

Um 14:00 Uhr, des 20. September trafen sich Interessierte, erfahrene Radfahrer und viele Kinder und Jugendliche auf dem Mies von der Rohe Platz, vor dem Bauhaus Museum. Eine Stunde lang wurden Transparente und Plakate gestaltet. Tenor: Sichere und klimafreundliche Mobilität in unserer Stadt. Die Plakate wurden anschließend am Fahrrad befestigt und blieben auch nach der Fahrradausfahrt für die nächsten Wochen am Rad.

    

 

 

 



Auf zwei großen Transparenten konnten Unterstützer der Forderungen für eine fahrradfreundliche Stadt neben dem Motto: Platz da für die nächste Generation“ unterschreiben, um der Forderung Gewicht zu verleihen.

 

Um 15 Uhr fiel der Startschuss für die 5 km lange Fahrradausfahrt im Uhrzeigersinn um die Innenstadt. Die Fahrt wurde von der Polizei begleitet und abgesichert. Gefahren wurde im "kinderfreundlichen Laufradtempo".

 


Infos und Kontakt

adfc Regionalverband Dessau (Anhalt)
Wilhelm-Müller Str. 13
06844 Dessau-Roßlau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0340 252 2825
 

 

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014