Aus Alt mach Neu - 3 Fahrradanhänger repariert

Wie man ein Lastenrad aus alten Fahrradteilen zusammenbaut? Das konnten Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren beim Projekt  "Alles Schrott!? – Fahrradanhänger selbst gemacht!" selbst probieren.  Vom 14. bis zum 18. September, luden Der Energietisch Dessau e.V., die ASG Dessau und das Berufsschulzentrum zu den offenen Werkstätten ein, die jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr parallel stattfanden.

20 Jugendliche folgten der Einladung und die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. So wurden 3 schrottreife Fahrradanhänger repariert, einer wurde aus Schrotteilen zusammengebaut und in der Berufsschule Hugo Junkers wird von den Jugendlichen im berufsvorbereitenden Jahr noch immer fleißig an einem Anhänger getüftelt.

Am 18. September wurden die Ergebnisse der offenen Werkstätten vor dem Bauhausmuseum präsentiert. 

Der Energietisch Dessau eV hat sich in Zusammenarbeit mit der Urbanen Farm in den letzten Jahren schon öfters praktische Aufgaben vorgenommen. Mit Schülern der freien Sekundarschule in der Wasserwerkstraße wurde an einer Fahrradpumpe experimentiert, eine mit Solarstrom betrieben Pumpe zur Befüllung einer Zisterne installiert oder mit Pfadfindern ein Marktkarren gebaut.

Ideen für ein Folgeprojekt gibt es auch bereits. So entstand bei den Jugendlichen im berufsvorbereitenden Jahr die Idee, 2-rädrige Hilfsmittel für die Gärtnerei herzustellen.

 


Infos und Kontakt

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014