Bundesweiter Aktionstag ist Programmpunkt der Europäischen Mobilitätswoche 2020

Am Sonntag, den 20. September, dem Weltkindertag, startet der ursprünglich für März geplante „Kinder- und Familien Fahrrad“ Aktionstag unter dem Motto: „Platz da für die nächste Generation“! Die Kundgebung ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche, die 2020 wieder in Dessau-Roßlau stattfindet. Der ADFC Dessau und die Spielplatzinitiative Dessau e.V. veranstalten die Kundgebung mit Fahrradausfahrt. Gefördert wird der Programmpunkt für Kinder und Jugendliche aus dem Förderschwerpunkt "Jugendbeteiligung" im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Dessau-Roßlau.

In ganz Deutschland rollen an diesem Wochenende in über 100 Städten Kinder- und Jugendliche mit dem Fahrrad durch die Straßen, um für ihr Anliegen zu werben: Mehr Platz, mehr Sicherheit und im Ergebnis lebenswerte Städte. Die nächste Generation wird entscheidend dazu beitragen, ob in Deutschland eine Verkehrswende gelingt und die Städte wieder Luft zum Atmen und mehr Platz zum Spielen haben werden, weiß Stephan Marahrens vom ADFC Regionalverband Dessau.

Ab 14 Uhr ist am Sonntag treffen auf dem Mies v. d. Rohe Platz vor dem Bauhaus Museum. Eine Stunde lang können die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Transparente und Plakate gestalten. Tenor: Sichere und klimafreundliche Mobilität in unserer Stadt. Die Plakate können dann am Fahrrad befestigt werden und nach der Fahrradausfahrt für die nächsten Wochen am Rad verbleiben. Geplant sind kleine Interviews mit den Kindern, die ihre Botschaften an die anderen Teilnehmenden weitergeben können. Auf zwei großen Transparenten sollen möglichst alle Teilnehmenden neben dem Motto: Platz da für die nächste Generation“ unterschreiben. Und natürlich darf ein schönes Foto nicht fehlen.

Um 15 Uhr fällt der Startschuss für die 5 km lange Fahrradausfahrt im Uhrzeigersinn um die Innenstadt. Die Fahrt wird von der Polizei abgesichert und in kindgerechtem Tempo gefahren, so dass wir nach etwa 1 Stunde wohlbehalten wieder am Bauhaus Museum eintreffen. Im Anschluss an die Fahrradausfahrt ist geplant ein Transparent an die Stadt zu übergeben. Für diesen Zweck ist der Oberbürgermeister oder eine Vertretung angefragt an der Ausfahrt teilzunehmen. Die Übergabe des Transparentes wird begleitet von O-Tönen der Teilnehmenden. Für einige Kinder wird es sicherlich die erste Teilnahme an einer Kundgebung sein.

Damit alle Kinder und Jugendlichen ein Plakat gestalten können, sind der ADFC und die Spielplatzinitiative Dessau bereits am Freitag ab 13 Uhr in der Kavalierstraße auf dem Regional Markt vor Ort. Dort wird es ebenfalls die Möglichkeit geben auf den Transparenten zu unterschreiben. Die Veranstaltung steht allen Generationen offen und möchte Spaß am Radfahren vermitteln. Damit es in Zukunft in Dessau-Roßlau wieder heißt: „Mit`s Rad Natürlich“!

      

Für das detaillierte Programm verweisen wir auf die Webseiten:

www.adfc-sachsenanhalt.de
www.adfc.de/artikel/adfc-radtouren-und-veranstaltungsportal
https://touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/33805-kinder-und-familien-fahrrad-kundgebung-dessau
https://touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/33794-regional-markt-kavalierstrasse-dessau

und die sozialen Medien:

Facebook: @spielplatzinitiativeDessau
Twitter @adfc_dessau

Bundesweiter Aktionstag:

www.kinderaufsrad.org 


Service

Laden Sie sich den Flyer hier herunter.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014