8. Netzwerkkonferenz am 18. November 2017 ab 10.00 Uhr, in der Stiftung Bauhaus Dessau (Gropiusallee 38)

Ohne das unbezahlbare Engagement vieler Bürger_innen in zahlreichen Vereine, Organisationen, Institutionen und Kirchengemeinden wäre unsere heutige Gesellschaft kaum denkbar. Egal ob im Sport, bei der Feuerwehr oder im Katastrophenschutz, in der Kultur, der Flüchtlingshilfe oder – nicht zu vergessen – in der Politik: Das Ehrenamt ist eine wichtige und verlässliche Stütze unserer Gemeinschaft. Immer wieder tauchen aber auch kritische Fragen auf: Gibt es eigentlich ausreichende Anerkennung für ehrenamtliches Engagement? Was ist an der Kritik dran, dass Ehrenamt zeitweilig oder permanent Aufgaben von Regelstrukturen übernimmt? Wie kann es den Verbänden, Netzwerken und Vereinen gelingen, mehr Mitglieder und Engagierte zu gewinnen?

Wir möchten daher gerne mit Ihnen diskutieren, auch von Ihren Erfahrungen lernen und nutzten dafür unsere jährliche Netzwerkkonferenz, die diesmal unter dem Titel
„ZUVIEL DER EHRE – BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT AM LIMIT?“ steht.

Unsere Idee ist dabei, einen offenen Austausch zu ehrenamtlichem und/oder bürgerschaftlichem Engagement in der Stadt zu starten. Am Ende der Netzwerkkonferenz wird es ein ganz konkretes Ergebnis geben. Mit der Verabschiedung eines Diskussionspapier „Bürgerschaftliches Engagement in Dessau-Roßlau“ werden praktische Herausforderungen und Rahmenbedingungen benannt mit der Hoffnung, in der Stadt eine öffentliche Debatte anzuregen und auszubauen.

Nicht zuletzt wird auf der Netzwerkkonferenz das Ehrenamt gewürdigt. Dazu wird es eine kleine Projektmesse geben, in der sich viele Vereine, Verbände und Initiativen der interessierten Öffentlichkeit präsentieren können.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Erfahrungen, Ihre Anregungen und Ihre Einmischungen und wünschen uns gemeinsam fruchtbare Begegnungen.

Im Namen des Netzwerks GELEBTE DEMOKRATIE in Dessau-Roßlau laden ein das avendi Team e. V. und das Netzwerk Programm Dessau-Roßlau ENGAGIERT


SERVICE

Laden Sie sich den Einladungsflyer hier herunter...

Laden Sie sich das Anmeldeformular hier herunter...


INFOS / KONTAKT / ANMELDUNGEN

PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE Dessau-Roßlau
Externe Fach- und Koordinierungsstelle
Ralf Zaizek
Freier Mitarbeiter

Schlachthofstraße 25
06844 Dessau-Roßlau
Telefon: (0340) 5209 8027
Fax: (0340) 5209 5684
Mobil: (0173) 56 00 525
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.partnerschaft-fuer-demokratie.de

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Themen & Termine

100 Jahre Weimarer Republik - Wanderausstellung und Autorenlesung

Vom 7. bis 25. November ist die Ausstellung im Dessau-Center zu Gast. Die Ausstellung kann in diesem Zeitraum täglich von 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr besucht werden.

Mehr dazu hier...

VIELFALT lernen in der Ausbildung

Datum/Zeit: 23.11.2017 / 16:00 – 18:00 Uhr; Ort: IHK Halle-Dessau, Franckestr. 5, 06110 Halle (Saale)

Mehr dazu hier...

ZUVIEL DER EHRE – BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT AM LIMIT?

8. Netzwerkkonferenz am 18. November 2017 ab 10.00 Uhr, in der Stiftung Bauhaus Dessau (Gropiusallee 38)

Mehr dazu hier...

 

Hier geht es zur vormaligen Homepage des LOKALEN AKTIONSPLANS

BEITRÄGE 2007-2014